Posts Tagged ‘Irmchen’

Irmchen

Irmchen ist ein 2-3 Jahre altes lohfarbenes Weibchen. Sie sieht Willi sehr ähnlich. Unterscheiden kann ich sie aber, weil Irmchen irgendwann mal an der Nase verletzt wurde und sie seitdem irgendwie komisch spitz zu läuft. Außerdem ist ihr Bauch eher braun, wärend Willi auf grau setzt.

Irmchen gehört ebenso wie Meredith zum Mittelfeld der Gruppe. Sie ist mir gegenüber sehr scheu und vermeidet jeglichen Kontakt. Stehe ich auf der einen Seite des Geheges, kann ich sicher gehen, dass sie auf der anderen Seite steht. In der Gruppe ist sie allerdings bei allen beliebt, gerade bei Maxi und Willi. Wen sie gar nicht mag, ist Fine. Die wird von ihr unerbittlich verscheucht. Anfangs hat Irmchen Fine auch ganz gemein gebissen, so dass ich wirklich überlegt habe die VG abzubrechen.

Irmchen gehört zu den Kaninchen, die mit Menschen nichts zu tun haben wollen. Sie wird niemals handzahm werden, aber dafür habe ich sie auch nicht. Trotzdem ist es ein wenig schade. Unser Verhältnis würde ich als indifferent bezeichen. Ich kann sie nicht so recht einschätzen und sie mich anscheinend auch nicht. Eine Charakterisierung wie bei den anderen fällt mir schwer.

Sie ist ein bisschen wie die Kollegin im Büro, die man zwar freundlich grüßt, aber sonst nichts über sie weiß, obwohl man täglich Zeit miteinander verbringt. Trotzdem ist sie ein wichtiger Teil der Gruppe und ich möchte sie nicht missen.